Startseite
»
Rezepte
»Kalter Tonkaquark mit heißer Sesam-Honig-Kokos-Banane und Tempeh

Kalter Tonkaquark mit heißer Sesam-Honig-Kokos-Banane und Tempeh

1 Bewertung
Leicht
Zubereitungszeit
Vegan

Ein ganz außergewöhnliches Frühstück, was jeder ausprobieren sollte.

Zutaten

400 g veganer Skyr (Soja oder deiner Vorliebe)

100 g Tempeh oder Tofu (neutral)

1 Stück Banane

10 g Sesam

1,5 EL Öl (Kokos)

1 EL Honig

1 TL Ceylon Zimt

1 EL Erythrit

0,5 TL Tonkabohne


Verwendete Gewürzschätze

Ceylon Zimt aus Madagaskar, Pulver, bio

Tonkabohnen, bio


Esther auf Instagram @maedelklein

Weitere Rezepte

Bei der lieben Esther findet ihr gesunde und ausgewogene Veggiegerichte, daher schaut euch um und lasst euch inspirieren.

Zubereitung

1

Tempeh oder Tofu würfeln und in 1 EL Öl von allen Seiten bei mittlerer Hitze in der Pfanne schön knusprig werden lassen.

2

Die Banane in Scheiben schneiden und wenn der Tempeh/ Tofu schön knusprig ist, mit einem weiteren, halben EL (= 1 TL) in die Pfanne geben. Kurz mitbraten, dann alles mit Erythrit und dem Honig "überziehen" und kurz karamellisieren lassen. Der Erythrit ver

3

Zuletzt alles in der Pfanne mit Zimt bestäuben.

4

Den (Soja-) Quark/ Skyr cremig rühren und mit der Spicebar-Mühle eine halbe Tonkabohne (oder wie viel du möchtest) hinein mahlen.

5

Den kühlen Tonka-Quark mit dem heißen Bananen-Sesam-Kokos-Honig-Tempeh anrichten. BOMBIG!

Kommentare (1)

Jetzt bewerten
Nina

„Würdet ihr bitte Punkt 2 fertig schreiben?
Was ist mit dem Erythrit und wann kommt der Sesam dazu?”

0

Verwendete Gewürzschätze

Ceylon Zimt aus Madagaskar, Pulver, bio

4,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(7,00 € / 100g)
Füllmenge: 70g

Tonkabohnen, bio

8,90 €
Inkl. 19% MwSt.
(14,83 € / 100g)
Füllmenge: 60g

Diese Rezepte könnten auch interessant sein

nach oben
© 2022 Spicebar