Startseite
»
Rezepte
»Flammlachs

Flammlachs

0 Bewertungen
Mittel
Zubereitungszeit

Wer beim nächsten Grillen Lust auf ein herrlich zubereitetes Lachsfilet hat sollte sich dieses Rezept nicht entgehen lassen.

Zutaten

150 g Lachsfilet

1 EL Wacholderbeeren

1 Stück frische Zitrone

0,5 TL Senfkörner

0,25 TL Zucker

2 EL Kalahari Wüstensalz

1 TL Tellicherry Pfeffer

1 TL mediterrane getrocknete Kräuter


Verwendete Gewürzschätze

Kalahari Wüstensalz - fein

Tellicherry Pfeffer, bio


Besonderes Zubehör

Flammlachsbrett mit Halter, Feuerschale oder Grill, Holz, Öl für die Halterungen


Thorsten bei Instagram @madhousecooking

Weitere Rezepte

Bei Thorsten findet ihr reichlich richtig leckere Rezeptideen, also schaut euch um und probiert euch aus.

Zubereitung

1

Das Lachsfilet vorsichtig mit einem Küchentuch abtupfen und gleichmässig von beiden Seiten mit dem Salz bestreuen.

2

Wacholderbeeren, Tellicherry Pfeffer, Senfkörner in einem Mörser oder Mixer grob zerkleinern. Anschließend mit dem Zucker und den getrockneten Kräutern mischen.

3

Das Lachsfilet mit den Gewürzen bestreuen oder einreiben und eine Stunde abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

4

In der Zwischenzeit das Flammlachsbrett nach Herstellerangaben vorbereiten, ebenso wie den Grill oder die Feuerschale.

5

Den Lachs nach dem Ziehen in das Brett einspannen und die Halterungen etwas einölen.

6

Sobald das Holz etwas runtergebrannt ist kann das Brett nah an der Glut positioniert werden. Bitte nicht in direkter Flamme garen.

7

Der Flammlachs benötigt ca. 45-50 Minuten bei einer Kerntemperatur von ca. 50°C.

8

Nach dem Garen kann der Lachs serviert und mit frisch gepresstem Zitronensaft perfektioniert werden.

Kommentare

Jetzt bewerten

Verwendete Gewürzschätze

Kalahari Wüstensalz - fein

3,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(1,95 € / 100g)
Füllmenge: 200g

Tellicherry Pfeffer, bio

6,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(7,67 € / 100g)
Füllmenge: 90g

Diese Rezepte könnten auch interessant sein

nach oben
© 2021 Spicebar
qEoayd3VDWIJknak