Startseite
»
Rezepte
»Butter-Hähnchen

Butter-Hähnchen

0 Bewertungen
Mittel
Zubereitungszeit

Das perfekte Rezept, wenn ihr mal das köstliche Garam Masala probieren möchtet.

Zutaten

150 g Joghurt

3 TL Limettensaft

300 g Hähnchenbrustfilet

1.5 EL Butter

150 ml passierte Tomaten

1 TL Kalahari Wüstensalz

2 TL Zucker

100 g Basmati Reis

0.5 Stück Bund frischer Koriander

2 TL Garam Masala


Verwendete Gewürzschätze

Garam Masala, bio

Kalahari Wüstensalz - fein


Spicebar Rezeptkreation

Weitere Rezepte

Wir gehen nicht nur auf die Reise nach den Besten Gewürzen der Welt, sondern wollen euch auch passende Gerichte zu unseren einzigartigen Gewürzschätzen liefern. Egal ob süß, herzhaft, vegan oder vegetarisch, hier ist für jeden was dabei.

Zubereitung

1

Das Hähnchenbrustfilet in kleine, mundgerechte Stücke schneiden. Für die Marinade 100g Joghurt, Limettensaft und 2TL Garam Masala miteinander verrühren. Das Huhn marinieren und für einige Stunden (besser über Nacht) abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Den Basmati Reis waschen und zubereiten.

3

Die Butter in einem Topf erhitzen und zunächst die Marinade (ohne das Huhn) dazugeben. Nach 3 Minuten das Huhn mit in die Sauce geben und garen bis es durch ist.

4

Anschließend die Tomaten, den Zucker und eine Prise Kalahari Wüstensalz zugeben und alles bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis es etwas eingedickt ist. Etwa 5 Minuten vor Kochende den restlichen Joghurt unterrühren, den Topf von der Kochstelle nehmen u

5

Den Reis und das indische Butterhähnchen auf einen Teller geben und je nach Geschmack mit Koriander garnieren.

Kommentare

Jetzt bewerten

Verwendete Gewürzschätze

Garam Masala, bio

6,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,63 € / 100g)
Füllmenge: 80g

Kalahari Wüstensalz - fein

3,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(1,95 € / 100g)
Füllmenge: 200g

Diese Rezepte könnten auch interessant sein

nach oben
© 2021 Spicebar
iZKPMIczZj3yeN2l