Startseite
»
Rezepte
»Kichererbsen-Curry

Kichererbsen-Curry

0 Bewertungen
Leicht
Zubereitungszeit
Vegan
Laktosefrei

Wer könnte nicht jeden Tag Curry´s genießen? Wenn du auch ein Curry-Liebhaber bist, dann probiere mal dieses mit Kichererbsen!

Zutaten

150 g Reis

1 Stück rote Zwiebel

2 Stück Knoblauchzehen

1 Stück kleine Chili (optional)

1 Stück rote Paprika

1 Stück Dose Kichererbsen

100 g Passierte Tomaten

400 ml Kokosmilch

1 EL Kokosöl

1 EL Limettensaft

1 EL Petersilie

1 EL Koriander

2 TL Kokos Curry

1 TL Kalahari Wüstensalz


Verwendete Gewürzschätze

Kokos Curry, bio

Kalahari Wüstensalz - fein


Phil auf Instagram @oats_and_fitfood

Weitere Rezepte

Hallo ich heiße Phil bin ü30, koche als Hobby und betreibe Kraftsport, arbeite als Gesundheits- und Krankenpfleger. Kochen muss für mich schnell und simpel sein, dennoch gut schmecken. Meine Vorliebe sind Pfannengerichte also lasst euch verzaubern.

Zubereitung

1

150 g Reis nach Packungsanleitung waschen und kochen.

2

Die rote Zwiebel, zwei Knoblauchzehen, eine kleine Chili (optional) und etwas frisch geriebenen Ingwer in einer Pfanne mit etwas Kokosöl anschwitzen.

3

Eine kleingeschnittene rote Paprika sowie eine Dose abgespülte Kichererbsen (240 g) dazugeben, mit dem Kokos Curry bestreuen und kurz anrösten.

4

Alles mit 100 g passierten Tomaten und 400 ml Kokosmilch ablöschen und 20 Minuten köcheln lassen.

5

Mit Limettensaft und Salz abschmecken. Frische Petersilie oder Koriander dazu und fertig ist es.

Kommentare

Jetzt bewerten

Verwendete Gewürzschätze

Kokos Curry, bio

5,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,43 € / 100g)
Füllmenge: 70g

Kalahari Wüstensalz - fein

3,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(1,95 € / 100g)
Füllmenge: 200g

Diese Rezepte könnten auch interessant sein

nach oben
© 2022 Spicebar
f2zTla4UhM3IcnCo