Startseite
»
Rezepte
»Kabeljau mit Trüffelpommes

Kabeljau mit Trüffelpommes

0 Bewertungen
Mittel
Zubereitungszeit

Unser Trüffelsalz ist so vielseitig einsetzbar! Die Kombination aus Trüffelsalz, Fisch und Pommes ist einfach unschlagbar! Habt ihr es schon probiert?

Zutaten

600 g große Kartoffeln, festkochend

1 EL extra natives Olivenöl

1 TL Trüffelsalz

50 g Semmelbrösel

1 TL Neptunia Fischgewürz

1 EL weiche Butter

1 EL geriebener Parmesankäse

2 Stück Kabeljau Filets à 120 g

1 TL Zitronensaft

0,5 Stück Gurke


Verwendete Gewürzschätze

Neptunia Fischgewürz, bio

Trüffelsalz, bio


Spicebar Rezeptkreation

Weitere Rezepte

Wir gehen nicht nur auf die Reise nach den besten Gewürzen der Welt, sondern wollen euch auch passende Gerichte zu unseren einzigartigen Gewürzschätzen liefern. Egal ob süß, herzhaft, vegan oder vegetarisch, hier ist für jeden was dabei.

Zubereitung

1

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Die Semmelbrösel mit Neptunia, weicher Butter und dem geriebenen Parmesan vermengen.

3

Den Fisch säubern, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und in eine ofenfeste Form legen. Die Panade auf dem Fisch verteilen und auf der mittleren Schiene im Ofen 15 Minuten goldbraun backen.

4

Während der Fisch bäckt, werden die Pommes vorbereitet. Timing ist alles bei diesem Rezept.

5

Die Kartoffeln schälen und in Pommes Streifen schneiden. Mit Öl benetzen und auf ein Backblech legen. Die Auflaufform mit dem Fisch aus dem Ofen nehmen und warm halten.

6

Nun im heißen Ofen die Pommes 20 Minuten knusprig goldbraun backen.

7

Die Pommes auf zwei Teller verteilen und anschließend mit Trüffelsalz bestreuen. Ein paar Gurkenscheiben dazu legen. Fertig.

8

Petri Heil und guten Appetit!

Kommentare

Jetzt bewerten

Verwendete Gewürzschätze

Neptunia Fischgewürz, bio

6,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(7,26 € / 100g)
Füllmenge: 95g

Trüffelsalz, bio

7,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(9,88 € / 100g)
Füllmenge: 80g

Diese Rezepte könnten auch interessant sein

nach oben
© 2023 Spicebar