Startseite
»
Rezepte
»Ananas Reis Salat

Ananas Reis Salat

1 Bewertung
Leicht
Zubereitungszeit
Vegan
Vegetarisch
Laktosefrei

Was gibt es an heißen Tagen Besseres als einen fruchtigen und zugleich herzhaften Salat?
Mit Ananas als Hauptzutat wird dieser Salat zu einer genüsslichen Erfrischung!

Zutaten

2 Stück Ananas

100 g Reis

2 Stück Avocados

2 Stück rote Paprika

10 g frischer Koriander oder Dill

1 Stück rote Zwiebel

5 EL Olivenöl

4 EL Limetten- oder Zitronensaft

1 EL 100% Ananaspulver

0.5 TL Limettensalz

0.5 TL langer Pfeffer gemahlen

1 TL mittelscharfer Senf

1 TL Dattelsirup

0.5 TL Ceylon Zimt aus Madagaskar


Verwendete Gewürzschätze

Madras Curry, bio

Weißer Malabar Pfeffer, bio

Langer Pfeffer, bio

Weisser Kampot Pfeffer g.g.A.

Limettensalz

Ceylon Zimt aus Madagaskar, Pulver, bio

Chili Lemon Drops, bio

Kebe Dattelsirup, bio


Spicebar Rezeptkreation

Weitere Rezepte

Wir gehen nicht nur auf die Reise nach den besten Gewürzen der Welt, sondern wollen euch auch passende Gerichte zu unseren einzigartigen Gewürzschätzen liefern. Egal ob süß, herzhaft, vegan oder vegetarisch, hier ist für jeden was dabei.

Zubereitung

1

Reis nach Packungsanleitung oder Erfahrung kochen und kurz beiseitestellen.

2

Paprika waschen, Zwiebel schälen, Avocado aushöhlen, alles in kleine Stücke schneiden und als Salat vermischen.

3

Eine gekühlte Ananas mit Grün halbieren und aushöhlen. Die ausgehöhlten Frucht-Stücke ebenfalls klein schneiden, 0.5 TL Ceylonzimt beifügen und zum Salat dazu geben.

4

Nun ca. 100 g von dem noch lauwarmen Reis unterheben und vorsichtig alles vermischen. Dazu, wer mag, frischen Koriander oder auch Dill mischen.

5

Für das Salatdressing 2-3 Limetten oder Zitronen halbieren und den Saft auspressen.

6

Diesen Saft mit dem Olivenöl, Senf, Dattelsirup, Limettensalz, unserem vorher gemahlen oder geriebenen langen Pfeffer und dem Ananaspulver verrühren. Wer keinen langen Pfeffer hat, der kann auch anderen Pfeffer nehmen: weißen Malabar- oder Kampot-Pfeffer

7

Das Dressing über den Salat geben, untermischen und anschließend den Salat in die halbierten Ananasschiffe verteilen.

8

Servieren, genießen und erfrischen!

9

Wer es orientalisch möchte, der kann noch Madras Curry dazu geben, wer es scharf will, der nehme am besten unser fruchtiges Chili Lemon Drops Pulver.

Kommentare (1)

Jetzt bewerten
Vincent

„Sehr erfrischend. Ich nehme die Variante mit Curry, bitte!”

0

Verwendete Gewürzschätze

Madras Curry, bio

4,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(5,76 € / 100g)
Füllmenge: 85g

Weißer Malabar Pfeffer, bio

7,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(7,90 € / 100g)
Füllmenge: 100g

Langer Pfeffer, bio

7,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(11,29 € / 100g)
Füllmenge: 70g

Weisser Kampot Pfeffer g.g.A.

9,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(12,38 € / 100g)
Füllmenge: 80g

Limettensalz

5,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(5,90 € / 100g)
Füllmenge: 100g

Ceylon Zimt aus Madagaskar, Pulver, bio

4,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(7,00 € / 100g)
Füllmenge: 70g

Chili Lemon Drops, bio

6,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,62 € / 100g)
Füllmenge: 80g

Kebe Dattelsirup, bio

4,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(7,54 € / 100g)
Füllmenge: 65g

Diese Rezepte könnten auch interessant sein

nach oben
© 2022 Spicebar