Gewürze
»
Einzelgewürze
»
weitere Gewürze
»Zitroneningwer, bio

Zitroneningwer, bio

Zitroniges Ingwerpulver

1 Bewertung
70
g
5,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,43 € / 100g)
Füllmenge: 70g
5,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,43 € / 100g)
Füllmenge: 70g
5,90 € Auf Lager
Lieferung in 1-2 Werktagen
zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei ab 40 € Warenwert
Menge:

Zitroneningwer ist eine besondere Ingwerart, deren Rhizom an den frischen Geschmack von Zitronen erinnert. Die leicht säuerlich-süße Note rundet den scharfen Geschmack des Ingwers wunderbar ab. Das Bio Zitroneningwer Pulver von Spicebar löst sich schnell auf, kann praktisch portioniert werden und schmeckt gut in Salaten und Suppen oder im Tee.

Es enthält keine Trennmittel, Rieselhilfen oder Geschmacksverstärker.

Dieser Artikel wird mit Streueinsatz geliefert.

  • zitroniges Aroma mit scharfer Ingwer-Note im Abgang
  • praktisches, feines Pulver
  • 100 % Pulver ohne Zusatzstoffe
Ohne Salz-Zusatz
Ohne Zucker-Zusatz
Ohne Knoblauch
Ohne Kreuzkümmel
  • zitroniges Aroma mit scharfer Ingwer-Note im Abgang
  • praktisches, feines Pulver
  • 100 % Pulver ohne Zusatzstoffe
Produktinformationen
Zutaten, Allergenhinweise und Nährwerte
Bewertungen

Produktinformationen

Was ist Ingwer?

Die Ingwerwurzel bzw. korrekter das Rhizom der Ingwerpflanze ist seit Jahrtausenden ein Gewürz und Heilmittel in Süd- und Ostasien und gedeiht am besten in tropischem oder subtropischem Klima.
Die Pflanze wächst dank ihrer Verbreitung durch Botaniker und Touristen inzwischen weltweit und mit Glück sogar im heimischen, deutschen Garten auch ohne ein Gewächshaus zu benötigen. Aus dem Rhizom, das sich selbst durch Ausbildung von weiteren Wurzelknollen/Rhizomen vermehrt, wachsen schöne grüne, lange Blätter, die man jung und frisch, ganz oder klein geschnitten ebenfalls verzehren kann.

Ingwer und Pfeffer waren in dieser Region der Erde bis vor 500 Jahren das Gewürz der Wahl, wenn man Schärfe brauchte, während man in Europa sich mit Meerrettich und Senf die Schweißperlen auf die Stirn trieb. Als dann die Spanier ab Anfang des 16. Jahrhunderts Chili-Schoten und Samen von ihren Reisen nach Mittelamerika mitbrachten, gelangten diese auch mit Händlern nach Indien und weiter nach Ostasien. Heute ist Chili aus thailändischen Gerichten oder südindischen Currymischungen nicht mehr wegzudenken, genauso wie bei uns heutzutage ein Leben ohne Pfeffer und Ingwer zwar möglich ist, aber unwürzig wäre.

Wozu passt unser Ingwer Pulver?

Frischen Ingwer zu reiben ist mitunter schwierig, v.a. wenn die Stücke ziemlich klein sind. Manchmal fehlt auch die Zitrone im Hause. Daher ist man mit unserem Bio Zitroneningwer-Pulver bestens versorgt und kann ihn immer vorrätig haben.

Unser Spicebar Bio Zitroneningwer-Pulver hat eine helle zitronengelbe Farbe und einen herrlichen Duft, wenn man die Dose öffnet. Geeignet ist es nicht nur für Salatmarinaden, indische Gerichte und Fisch-Suppen, denen man es direkt zugeben an, ohne es vorher in Wasser auflösen zu müssen, da es nicht verklumpt.

Es ist auch sehr praktisch anzuwenden und herrlich schmackhaft bei der Zubereitung von Cocktails, Shakes und Smoothies, eigenen Gewürz-Kreationen (schau doch mal rein in unseren Spicebar Gewürzmixer: Spicebar Gewürzmixer) oder auch einfach im Tee oder in der (Pflanzen-)Milch.

Bekanntestes Ingwergetränk bei uns ist Ginger Ale. Es ist gar kein Ale (also Bier), sondern eine ziemlich zuckerhaltige Limonade ursprünglich mal mit echtem Ingwer, heute nur noch mit Ingweraroma, meist auch künstlich.

Es lohnt sich also immer, seine Getränke selbst herzustellen, dann weiß man auch was drin ist, so wie in dieser fruchtigen Orangen-Ingwer-Saft-Kreation von Kiara.

Die Ingwerknolle enthält einen zähflüssigen Balsam mit vielen ätherischen Ölen, die entzündungshemmend wirken. Getrocknet ist dieser Balsam im Pulver verfügbar. Ingwer wird in der asiatischen Medizin zur Behandlung von Erkältungen und Muskelschmerzen, von Entzündungen des Darmes wie auch der Gelenke eingesetzt.

Wird man von der Reiseübelkeit im Auto, auf See oder im Flugzeug geplagt, helfen evtl. auch Ingwerbonbons.

Woher beziehen wir unseren Zitroneningwer?


Unseren Bio Zitroneningwer beziehen wir aus Indien, genauer gesagt aus der Region um Kerala. Hier stehen wir in engem Kontakt mit eher kleinen Farmen, denn so können wir besonders gut Einfluss auf Bodenbearbeitung und Verarbeitung nehmen.

Die Farmer vor Ort sind entsprechend geschult und achten sehr darauf, dass der Ingwer gründlich gewaschen, sauber getrocknet und von Erde befreit wird. So stellen wir sicher, dass in unserer Manufaktur nur das Zitroneningwer-Rhizom ohne Fremdstoffe vermahlen wird.

Wir legen Wert auf traditionell bewirtschaftete Böden ohne Pestizide und ohne chemische Dünger, was nicht nur dem Produkt, sondern auch der Gesundheit der Kleinbauern und der Konsumenten sowie auch und zu allererst der Natur zugute kommt.

Wir garantieren unseren Farmern feste Abnahmepreise für die gesamte Ernte rund ums Jahr. So können sie sich eine sichere Lebensgrundlage aufbauen und für die Zukunft planen.

Wird oft zusammen gekauft

Limettensalz

5,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(5,90 € / 100g)
Füllmenge: 100g

Kurkuma, bio

4,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(5,44 € / 100g)
Füllmenge: 90g

Chili Lemon Drops, bio

6,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,62 € / 100g)
Füllmenge: 80g

Neptunia Fischgewürz, bio

6,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(7,26 € / 100g)
Füllmenge: 95g

Zutaten, Allergenhinweise und Nährwerte

Zutaten

Kann Spuren von SENF enthalten.


Kommentare

Jetzt bewerten
Beate Wiens

„Dieses Ingwerpulver hat wirklich einen sehr angenehmen zitronigen Duft und Geschmack. Es löst sich leicht auf in der Sauce. Ich nehme es sehr gerne zum Kochen.”

0

nach oben
© 2022 Spicebar
Sxs6QzHpVp2EN4SV