»
»
»
»
»Geschenkset: Bobbys Salzmission

Geschenkset: Bobbys Salzmission

1 Bewertung
1200
g
18,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(1,58 € / 100g)
Füllmenge: 1.200g
18,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(1,58 € / 100g)
Füllmenge: 1.200g
18,90 € Auf Lager
Lieferung in 1-2 Werktagen
zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei ab 40 € Warenwert
Menge:

Meine Mission: Nur Natur-Salz kommt in mein Essen!

Der Mensch braucht gutes Salz und gutes Salz braucht keine Zusatzstoffe, keine Rieselhilfen und auch kein extra Jod oder Fluorid.

Das einzigartige Spicebar Kalahari Wüstensalz stammt von einem 280 Millionen Jahre alten, ausgetrockneten, unterirdischen Salzsee im südlichen Afrika am Rande der Kalahari-Wüste. Diese Natursalz wurde weder behandelt noch chemisch gebleicht und ist trotzdem von einem leuchtend reinen Weiß. Es besticht durch seinen milden Salzgeschmack und ist unkompliziert bei der Dosierung. In feiner Mahlung verwende ich es direkt zum Kochen und Aufstreuen. Die grobe Körnung ist bestens für meine Salzmühle oder zum Fleischeinlegen geeignet.

Indische Sonnenflocken sehen aus wie Schneeflöckchen und kleine Pyramiden, die innen hohl sind. Sie erfreuen den Gaumen durch ihre Knusprigkeit beim Draufbeißen und haben ebenfalls einen angenehmen Geschmack. Sie sind schön salzig, aber dennoch mild und nicht brennend auf der Zunge. Das Sonnenflockensalz wird in einer Meeres-Salzhöhle im Nordosten Indiens durch einen speziellen Trocknungsprozess gewonnen und kommt natürlich belassen zu Spicebar nach Berlin und von da auf meine Gerichte.

Echtes, pures Salz kann ein Hochgenuss sein!

Zum Set gehören:

Zutaten, Allergenhinweise und Nährwerte
Bewertungen

Produktinformation

Überleben in der Kalahari-Wüste bei 50° Celsius

Das Ursalz aus dem Süden Afrikas

Wer es naturbelassen und alt mag, genauer gesagt 280 Millionen Jahre alt, der liegt mit diesem Ursalz aus der Kalahari Wüste genau richtig. Entstanden bei der terrestrischen Formung des afrikanischen Kontinents durch den Einschluss und die Austrocknung eines riesigen Meeressalzwassersees, weist es keine Verunreinigungen der modernen Zivilisation auf.
In dieser unwirtlichen heißen Gegend leben bis heute nur Wildtiere wie Antilopen, Gnus oder Wildhunde. Nur am Rande trifft man noch auf kleine Gruppen von Ureinwohnern, den Buschmännern.

Nach dem Abbau und der Zerkleinerung des Wüstensalzes wurde es weder chemisch gebleicht noch sonst irgendwie raffiniert oder thermisch behandelt, wie es bei industriellem Tafel- und Kochsalz, das man auch im Supermarkt und in Fertigwurstwaren vorfindet, der Fall ist..
Es werden unserem Kalahari Salz auch keine Rieselhilfen und Antiklumpmittel wie Aluminiumpulver o.ä. beigemischt.
Neben Natrium-Chlorid, der chemischen Bezeichnung für Salz, sind in geringen Mengen Spurenelemente wie Selen, Zink und Silizium und Mineralien wie Kalium und Magnesium, die natürlicherweise im Urmeer vorkamen, eingeschlossen.

Salz bereichert nicht nur geschmacklich unser Essen, es ist in seiner reinen Form unverzichtbar für unsere Stoffwechselprozesse.
Es gilt auch hier wie bei allen Dingen: Die Dosis macht das Gift.

Zutaten, Allergenhinweise und Nährwerte

Zutaten

Kann Spuren von SENF enthalten.


Kommentare

Jetzt bewerten
Thomas Arlt

„”

0

nach oben
© 2023 Spicebar