Gewürze
»
Einzelgewürze
»
weitere Gewürze
»Wilder Kardamom, bio

Wilder Kardamom, bio

Wildsammlung, Ganz

1 Bewertung
50
g
7,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(15,80 € / 100g)
Füllmenge: 50g
7,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(15,80 € / 100g)
Füllmenge: 50g
7,90 € Auf Lager
Lieferung in 1-2 Werktagen
zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei ab 40 € Warenwert
Menge:

Im Urwald Indiens wird unser Grüner Wilder Kardamom gesammelt. Es sind die hellgrünen Samenkapseln dieser mit dem Ingwer verwandten Pflanze, die die kleinen schwarzen Samenkörner mit dem besonderen Aroma enthalten.

Der grüne wilde Kardamom hat neben einem zitronigen Aroma auch Noten von Kampfer und Eukalyptus.

Gemahlen gehört er in Currymischungen wie dem Garam Masala auf. Gibt man ganze Kapseln in das Gericht oder den Reis, so kann man am Ende des Kochvorganges diese wieder herausfischen. Nachspeisen, Kaffee, Tee, Konfekt und Schokolade bekommen ein wunderbares Aroma.

Unser Tipp: Für einen frischen, intensiven Geschmack die Samenkapseln öffnen, die kleinen Körner herausnehmen und mörsern.
  • Aroma erinnert an Eukalyptus, Kampfer, Zitrone
  • Aus Wildsammlung in Indien
  • Für Kaffee, Chai Latte, Currymischungen
Ohne Salz-Zusatz
Ohne Zucker-Zusatz
Ohne Knoblauch
Ohne Kreuzkümmel
  • Aroma erinnert an Eukalyptus, Kampfer, Zitrone
  • Aus Wildsammlung in Indien
  • Für Kaffee, Chai Latte, Currymischungen
Zutaten, Allergenhinweise und Nährwerte
Bewertungen

Was ist Kardamom und wie wird es verwendet?

Kardamom gehört wie auch Kurkuma zur Familie der Ingwergewächse. Nur ist hier nicht das unterirdische Rhizom das begehrte Gewürz, sondern es sind die reifen Samenkapseln der Pflanze, die an Stengeln sitzend zwischen den Blättern zu finden sind.
Kardamom gedeiht in tropischen und subtropischen Regionen der Erde. Das Ursprungsgebiet dieses Gewürzes ist der Indische Subkontinent.

Unsere grünen, wilden Kardamomsamenkapseln werden im Urwald Indiens per Hand gepflückt und gesammelt. Das händische Pflücken ist besonders wichtig, da die reifen Samen-Kapseln leicht aufplatzen können und ihre kleinen, schwarzen, aromatischen Samen verlieren.
Diese Samen enthalten die kostbaren ätherischen Öle mit dem besonderen Aroma.

Für eine Verwendung entfernt man am besten die äußere, grüne Kapselhülle und mörsert dann die schwarzen Samen, um diese dann in den Kaffee, den Chai Latte, die Currymischung oder das Dessert zu geben. Manchmal sind die Samen nur ockerfarben, hell oder vertrocknet. Hier wurden die Blüten nicht befruchtet und haben keine ordentlichen Samenkörner ausgebildet.
Bei der Zubereitung von Reis oder indischen Gerichten können auch die ganzen Kapseln mitgekocht werden. So nimmt der Reis ein angenehm weiches Kardamom Aroma an.
In unserer Mixbar Spicebar Gewürzmixer haben wir schon die ausgepulten ganzen Samenkörner zu Verfügung, um damit eigene Gewürzkreationen zu mischen.

Nach Safran und Vanille zählt Kardamom zu den kostbarsten und teuersten Gewürzen der Welt.
Es war schon immer ein begehrtes Handelsgut, das seit über 2000 Jahren auf Karawanenwegen oder übers Meer entlang der Küsten von Indien aus bis in die Handelsmetropolen des arabischen Raumes und von dort übers Mittelmeer gelangte und von dort aus auch vereinzelt nach Europa. Sogar die Kräuterheilkundige Hildegard von Bingen, die im 12. Jh. lebte, erwähnt in ihren Schriften neben ihrem Heil-Gewürzfavoriten Galgant auch Ingwer, Kurkuma und Kardamom.

Wird oft zusammen gekauft

Kokosblütenzucker, bio

4,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(4,90 € / 100g)
Füllmenge: 100g

Kurkuma, bio

4,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(5,44 € / 100g)
Füllmenge: 90g

Zitroneningwer, bio

5,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,43 € / 100g)
Füllmenge: 70g

Orient Kaffeegewürz, bio

6,90 €
Inkl. 7% MwSt.
(8,62 € / 100g)
Füllmenge: 80g

Zutaten, Allergenhinweise und Nährwerte

Zutaten

Kann Spuren von SENF enthalten.


Kommentare

Jetzt bewerten
Sonja Albers

„Kardamom in bester Qualität, viele aromatische schwarze Samenkörner in der Kapsel. ich kaue die gerne auch so, machen frischen Atem. Eine Kapsel im Pudding mitgekocht, geben sie ein sooooo gutes Aroma ab.”

0

nach oben
© 2022 Spicebar
jkhmgSceiTOrLAct