Birdseye Chili, bio
Birdseye Chili, bio
Birdseye Chili, bio
Birdseye Chili, bio

Birdseye Chili, bio

ganz – ca. 100.000 Scoville
4,90 inkl. MwSt. zzgl. Versand
20g24,50€/100g
 

Birdseyechili ist in Thailand besonders verbreitet und eignet sich perfekt zum Schärfen von Suppen und Currys. Die Chilis können im Ganzen den Gerichten hinzugegeben werden und nachher unkompliziert wieder entnommen werden. Die Birdseyechilis von Spicebar sind von einer ausgesprochenen Schärfe und haben leicht fruchtige Aromen. Die Birdseyechili haben einen Scoville Wert von 100.000 Scoville. Cayenne Pfeffer wird aus Birdseye Chilies hergestellt und hat in der Regel ca. 30.000 Scoville unsere Birdseyechilis sind jedoch eine besondere Sorte und heizen noch mehr ein.

Birdseye Chili, bio

Birdseyechili (Capsicum frutescens) gehört zu der Gattung der Paprika – einem der Nachtschattengewächse. Sie wächst vor allem in Südamerika und Thailand. Erstbeschrieben wurde sie im Jahr 1750 von Carl von Linné, dem bekannten Botaniker. Sie erhielt ihren Namen, da Vögel unempfindlich auf die Schärfe reagieren und die Früchte fressen können. Durch den Flug verteilen sie die Samen und sorgen so für die Verbreitung des Birdseyechili. Die Frucht wächst als Schote an kleinen bis zu 2 Meter hohen Sträuchern. Birdseyechili enthält in der Frucht fast doppelt so viel des für Schärfe verantwortlichen Capsaicin, wie die meisten anderen Arten der Paprikafrüchte. Bekannt sind vor allem die Sorten „Tabasco“ und „Malagueta“ aus der die Piri-Pirisauce hergestellt wird. Bio Birdseyechili von Spicebar lässt sich ganz vorzüglich zum Schärfen von Suppen und Currys verwenden. Die Schote kann nach dem Kochen unkompliziert wieder entnommen werden. Ebenso können die kleinen Schoten mit einem scharfen Messer zerkleinert oder im Chilischneider zerschnitten werden.

Zutaten / Allergenhinweise

Kann Spuren von SENF und SELLERIE enhalten.

Diese Produkte können wir bestens dazu empfehlen:

bool(false)